Mittwoch, 3. November 2010

Gelebte Kirche

Gefunden bei "Pax et bonum":

Gelebte Kirche
Unter diesem Titel schrieb Hans Urs von Balthasar ein Buch über den Autor Georges Bernanos. Bernanos war einer der größten dezidiert katholischen Literaten Europas des 20. Jahrhunderts.Bernanos’ größtes Werk war das “Tagebuch eines Landpfarrers”.
Bei Radio Horeb lief kürzlich eine dreiteilige Reihe mit dem immer sehr hörenswerten P. Dominikus Trojahn OCist aus dem Stift Heiligenkreuz genau über dieses Buch. Es geht nicht nur um dieses Buch, denn es ist nicht bloß ein Roman, der so dahinschwappt, sondern es geht um die Kirche, um das Mysterium der Kirche.
P. Dominikus legt dar, wie sich in diesem Buch eine wundervolle Darstellung der Kirche findet, was sie ausmacht, wie die Gnade in ihr wirkt, was sie Heilig sein läßt (und was nichts mit der Heiligkeit zu tun hat).
Ein Tour de force - Ritt der Theologie:
Teil 1
Teil 2
Teil 3